die mobile Sirene -

extra konzipiert für die Schweiz

Logo Schweiz
Mobela im Einsatz Feuerwehr

FAQ – häufige Fragen

 

Haben Sie Fragen zur MOBELA? Wir haben die häufigsten Fragen gesammelt und hier für Sie beantwortet.

 

Ist die MOBELA auch mit blauem Blinklicht erhältlich?

Gemäß BABS Pflichtenheft (TPH-Nr.23, V1.00 Stand 01.09.2017) wird nur ein oranges Blinklicht auf der mobilen Sirene akzeptiert und durch das BABS bezahlt.

Für Anwendungen die nicht im Zusammenhang mit der Warnung und Alarmierung der Bevölkerung in der Schweiz stehen bieten wir gerne auch alternative Lösungen wie blaues oder rotes Blinklicht an. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen gerne eine massgeschneiderte Lösung für IHRE mobile Sirene.

 

 

Gibt es die MOBELA auch mit einem höheren Schallpegel?

Die Lautstärke der MOBELA ist bewußt auf einen Wert von 112dB(A) / 2m beschränkt. Dadurch wird das bestmögliche Verhältnis von Reichweite und ausgezeichneter Sprachverständlichkeit bei Durchsagen garantiert. So wurde die MOBELA auch bei METAS https://www.metas.ch/metas/de/home/fabe/Akustik_und_Vibration.html geprüft und durch das BABS für die Anwendung in der Schweiz freigeben.

 

Die technischen Komponenten würden es zwar erlauben die MOBELA lauter zu betreiben, jedoch ist ein höherer Schallpegel nicht sinnvoll und kann sogar kontraproduktiv sein. Das Ziel einer mobilen Sirene ist die Warnung und Information der Bevölkerung in direkter Nähe. Zu hohe Schallpegel können unerwünschte Echo-Effekte mit sich bringen und so die Verständlichkeit der Warnungen oder Durchsagen beeinträchtigen.

Für Sirenen mit höheren Schallpegeln verweisen wir auf die elektronischen ECN-D Sirenen www.hoermann-gmbh.de

 

 

Ist die Abstrahlung der MOBELA wirklich kreisrund?

Ja. Die Akustik-Prüfung bei METAS https://www.metas.ch/metas/de/home/fabe/Akustik_und_Vibration.html hat ergeben, dass die MOBELA in 360° horizontaler Ausbreitung in alle Richtungen einen Schallpegel von 112 dB(A) / 2m erzielt.

 

 

Warum hat die MOBELA kein modernes LCD Display?

Die MOBELA wurde speziell für den Einsatz von Feuerwehren im Katastrophenfall konzipiert. Durch die robusten Drehschalter und Tasten ist die Bedienung auch mit Handschuhen und unter rauen Umgebungsbedingungen einfach und fehlerfrei möglich. Dieses Konzept hat sich seit inzwischen seit mehr als 15 Jahren in der Praxis sehr gut bewährt.
>>Referenzen

 

 

Wie viele Personen sind nötig um den Lautsprecher auf dem Dach zu montieren?

Eine Person reicht aus, um den Kugellautsprecher innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Fahrzeugdach zu platzieren. Es ist kein zusätzliches Montagematerial nötig.

 

 

Kann man zusätzliche Signale und Sprachdurchsagen auf der MOBELA speichern

Die MOBELA besitzt 8 frei bespielbare Speicherplätze mit einer Aufnahmedauer von jeweils 120 Sekunden. Der Kunde kann mit jedem gängigen mp3 Player oder Smartphone beliebige Signale oder Durchsagen über den AUX Eingang auf die MOBELA übertragen, speichern und abspielen.

Mobela im Einsatz Feuerwehr
Facebook Mobela
Hörmann Logo Facebook Mobela
Hörmann Logo Facebook Mobela